Windpark Langstedt
Windpark Langstedt
  • Realisierte MW: 12,6 MW
  • Realisierte Anlagen: 3 WEA
  • Inbetriebnahme: planmäßig Ende 2020

Mit dem Windpark „Langstedt“ wird das Wertewind-Konzept erstmalig vollständig realisiert. Nach der Fertigstellung wird das Projekt drei Windenergieanlagen der 4 Megawatt-Klasse umfassen. Eine der Anlagen wird für die Grundeigentümerfamilie gebaut, die anderen zwei verbleiben bei der WKN WERTEWIND.

Dieses Projekt wird gemeinsam mit der Grundeigentümerfamilie und im Sinne aller Beteiligten realisiert. Nach der Fertigstellung ist eine Bürgerbeteiligung in Form eines Bürgersparplans geplant.

Von der Projektentwicklung, über die Finanzierung, den Bau und die Betriebsführung wurden und werden zukünftig alle Leistungen innerhalb der PNE-Gruppe erbracht.

Windpark Wangerland
Windpark Wangerland
  • Realisierte MW: 10,7 MW
  • Realisierte Anlagen: 4 WEA
  • Inbetriebnahme: Juni 2018

In dem erfolgreich fertiggestellten Gemeinschaftsprojekt trat die WKN WERTEWIND als Dienstleister in den Bereichen Entwicklung, Planung und Errichtung auf und realisierte die Finanzierung. Den Bürgern wurde in Form einer direkten Beteiligung an einer Genossenschaft ermöglicht sich mit insgesamt 51% an dem Windpark zu beteiligen. Die weiteren 49% teilen sich auf die Gemeindewerke (29%) und die Grundeigentümer (20%) auf.

Die WKN WERTEWIND hat die BEW Bürgerenergiegesellschaft Wangerland mbH & Co. KG in enger Zusammenarbeit bei der Realisierung des Bürgerwindparks Wangerland begleitet und unterstützt. Der Windpark besteht aus insgesamt vier Windenergieanlagen mit einer Gesamtnennleistung von 10,7 Megawatt. Heute kann durch den Windpark umweltfreundlicher Strom für den durchschnittlichen Bedarf von mehr als 10.000 Haushalten in der Region erzeugt werden.

Windpark Kropp
Windpark Kropp
  • Realisierte MW: 18,45 MW
  • Realisierte Anlagen: 6 WEA
  • Inbetriebnahme: August 2014

Mit dem Projekt Kropp, welches von der WKN GmbH entwickelt wurde, entstand erstmals die Idee für das heutige Tochterunternehmen WKN WERTEWIND, welches die Entwicklung, Planung sowie Errichtung u.a. von Bürgerwindparks übernimmt und bei der Finanzierung und Betriebsführung unterstützt.

Der im Kreis Schleswig-Flensburg errichtete Windpark mit einer installierten Gesamtleistung von 18,45 Megawatt besteht aus insgesamt sechs Windenergieanlagen. Drei der Anlagen wurden für die Bürgerwindpark Kropp-Tetenhusen GmbH & Co. KG geplant und errichtet.

Mit Blick auf den angeschlossenen Bürgerwindpark und der engen Zusammenarbeit mit den beteiligten Initiatoren verlief die Genehmigung und die Errichtung des Projektes reibungsfrei und in Rekordzeit. Die Windparks wurden jeweils über eine sieben Kilometer lange externe Kabeltrasse an das Netz angeschlossen und versorgen nun in einem Zusammenspiel aus Bürgerwindpark und institutioneller Investition insgesamt rund 15.000 Haushalte mit umweltfreundlichem Strom.